≡ Herstellersuche

Suche nach Ort oder Postleitzahl

Umkreissuche

Suche nach Dienstleistungen


≡ Stichwortsuche

Navigation
Skip to main content

Gesundheitstag der Schreinerinnung am 15. Mai 2018

Die 3. Auflage des Gesundheitstages der Schreinerinnung findet erneut in der Schreinerlehrwerkstatt in Saarbrücken-Von der Heydt statt. Partner der Veranstaltung am Dienstag, den 15. Mai, im Zeitraum von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sind erneut:

·         Die IKK Südwest mit ihrem Gesundheitsteam

·         die Berufsgenossenschaft Holz Metall

·         das Werksarztzentrum Saarland mit Doktor Volker Christmann

·         und der Sicherheitsbeauftragte der Innung, Klaus Klöppel.

Die Veranstaltung steht allen Innungsmitgliedern und deren Mitarbeitern nach vorhergehender Anmeldung offen. Besondere Attraktivität gewinnt die Veranstaltung durch die an diesem Tag erneut angebotenen Vorsorgeuntersuchungen (Gehörstests nach der Untersuchungsregel G 20). Für Mitgliedsbetriebe der Schreinerinnung und deren Mitarbeiter kostet an diesem Tag der Gehör-Test lediglich 10 € pro Person unter der Voraussetzung, dass sich das Unternehmen zum arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuungssystem (AMSB) der Schreinerinnung angemeldet hat und entsprechende Beiträge zahlt.

Die IKK Südwest bietet weitere orientierende Untersuchungen an wie den bekannten Rückencheck oder den Fit Check Herz-Kreislauf. Wie schon bei der letzten Veranstaltung im November letzten Jahres bei der Firma Zeiher wird aber mit Sicherheit der Bewegungsparcour, durchgeführt von der Physiotherapeutin Sandra Glock, ein Höhepunkt der Veranstaltung darstellen. Hier hat sich die IKK wirklich etwas Besonderes überlegt, um die Beweglichkeit und mentale Fitness zu testen. Verbunden ist das Ganze mit einem kleinen Gewinnspiel für die Versicherten!

Des Weiteren berät die IKK vor Ort Unternehmer bei Fragen des betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)  durch die spezielle Beraterin Henriette Weber. BEM stellt auch in kleineren Unternehmen ein immer wichtigeres Instrument dar, um Mitarbeiter nach längerer Krankheit wieder an das Arbeitsleben heranzuführen – und das ganz ohne weitere finanzielle Belastung des Unternehmens.

Die Berufsgenossenschaft Holz Metall (BGHM) wird den Fokus auf Heben und Tragen legen. Hierzu wird ein rechnergestütztes Kamerasystem eingesetzt. Von dem Teilnehmer wird bei einem Hebevorgang ein Bild angefertigt und anhand des Bildes wird die Belastung in der Wirbelsäule berechnet. Dem Teilnehmer werden Möglichkeiten gezeigt, die Belastung durch spezielle Hebetechniken zu reduzieren.

Die Gesundheitstage sind ein wesentlicher Bestandteil des von der Innung entwickelten betrieblichen Gesundheits- und Arbeitssicherheitsmanagements. Durch Zahlung eines geringen Zusatzbeitrages, abhängig von der jeweiligen Lohnsumme, stellt die Innung für die Betriebe die arbeitsmedizinische Grundbetreuung sicher und bietet eine kostenlose Hilfestellung durch den Sicherheitsingenieur Klaus Klöppel bei Erstellung der Gefährdungsbeurteilung und bei anderen Fragestellungen der Arbeitssicherheit.

Da notwendigerweise die verschiedenen Untersuchungen getaktet sein müssen, können nicht alle potentiellen Teilnehmer gleichzeitig kommen. Daher ist vorab eine Anmeldung notwendig unter Angabe des Zeitfensters. Nähere Informationen dazu unter www.schreiner.saarland. Insgesamt gilt die Reihenfolge der Anmeldungen! Schon jetzt ist ein zweiter Termin geplant für einen Gesundheitstag in der Schreinerlehrwerkstatt am Dienstag, den 18. September 2018!

Wenn man sinnvollerweise alle Untersuchungsmöglichkeiten und Beratungsangebote am Gesundheitstag wahrnimmt, sollte man mit einem Zeitaufwand vor Ort von zwei Stunden rechnen.

Weitere Nachrichten

Gerade eben erschienen ist die Nummer 2 des mittlerweile 5. Jahrgangs unseres Magazins - und wieder finden sich top aufbereitete Porträts von...

Weiterlesen

Die 3. Auflage des Gesundheitstages der Schreinerinnung findet erneut in der Schreinerlehrwerkstatt in Saarbrücken-Von der Heydt statt. Partner der...

Weiterlesen

„Ein modernes Arbeitszeitgesetz“ lautete der Titel der Veranstaltung, zu der die Saarländischen Unternehmensverbände, darunter der Wirtschaftsverband...

Weiterlesen

Einmal im Jahr, zum Jahresbeginn, befragt der Wirtschaftsverband rund 300 Mitgliedsbetriebe zur Wirtschaftslage, zur aktuellen Geschäftssituation, zu...

Weiterlesen

Die Arbeitskammer des Saarlandes hatte Mitte Dezember 2017 in wieder einmal berichtet, dass saarländische Arbeitnehmer im Durchschnitt weniger als...

Weiterlesen

Seit den siebziger Jahren wird die Arbeitsaufgabe II, die nach der Ausbildungsordnung „einem Kundenauftrag entspricht“ (das sogenannte Gesellenstück),...

Weiterlesen

Im Rahmen der Wintergesellenprüfung haben neun Schreinerlehrlinge an der praktischen und 15 Lehrlinge an der theoretischen Prüfung teil. In der Praxis...

Weiterlesen

Hohe bürokratische Hürden begleiten Arbeitseinsätze deutscher Handwerksbetriebe in Frankreich. Mit der Umsetzung der Entsenderichtlinie wurde nicht...

Weiterlesen

Zum 1. Januar 2018 treten umfangreiche Änderungen beim Werkvertragsrecht in Kraft. Erstmals wird im BGB dann unterschieden zwischen einfachen...

Weiterlesen

Nachrichten