Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

≡ Herstellersuche

Suche nach Ort oder Postleitzahl

Umkreissuche

Suche nach Dienstleistungen


≡ Stichwortsuche

Navigation
Skip to main content

Eckpunkte zur Ausbildungsplatzprämie

Die Bundesregierung hat Eckpunkte dazu veröffentlicht, wie die Ausbildungsleistung von kleinen und mittleren Unternehmen in Zeiten von Corona befördert werden kann. Bekanntlich sind hierzu Prämien vorgesehen in Höhe von 2000 bzw. 3000 €. Die Auszahlung der Prämien soll durch die Bundesagentur für Arbeit erfolgen nach dem Ende der Probezeit.

Allerdings sind die Prämien an bestimmte Hürden gebunden, die insbesondere vom Handwerk als zu hoch empfunden werden, nämlich eine bereits eingetretene Betroffenheit der Ausbildungsbetriebe:

  • entweder Umsatzeinbußen von mindestens 60% im April und Mai 2020 gegenüber dem Vorjahr oder
  • mindestens einen Monat Kurzrbeit im ersten Halbjahr.

Das führt unseres Erachtens dazu, dass die erst in den kommenden Monaten von der Pandemie selbst oder von der pandemiebedingten Konjunkturkrise betroffenen Ausbildungsbetriebe zunächst von der Ausbildungsprämie ausgeschlossen sind.

Weitere Nachrichten

Offener Brief der VSU

Weiterlesen

Unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung bietet der Wirtschaftsverband Holz und Kunststoff Saar die nachfolgenden gebrauchten Maschinen zum Verkauf...

Weiterlesen

Die Corona-Pandemie führt bekanntlich zu einem erneuten harten Lockdown bis zum 31.01.21.

Weiterlesen

Noch vor Weihnachten fand der erste Teil der Winter-Gesellenprüfung im saarländischen Schreinerhandwerk statt.

Weiterlesen

Die neueste Auflage unseres Verbandsmagazin WOHNHANDWERKER steht ganz im Zeichen des Wunders von Tholey, der erfolgreichen Renovierung der dortigen...

Weiterlesen

Das Bundessozialgericht hat seine Rechtsprechung geändert: Im Wohnhandwerk besteht die Gefahr hoher Nachzahlungen an Sozialversicherungsbeiträgen für...

Weiterlesen

Für Wohnhandwerker, die Spanndecken montieren, besteht die Gefahr einer Umlagepflicht zur SOKA-BAU, da die Tätigkeit laut Gerichtsbeschluss...

Weiterlesen

Stand: 04. November 2020, 12:00 Uhr - Kundenbeziehung - Umgang mit Mitarbeitern - Finanzielle Hilfen von Bund und Land - Kurzarbeit -...

Weiterlesen

Sechs Junggesellen haben innerhalb von sieben Stunden einen trendigen Miniatursessel von Ausbildungsmeister David Hartmann nachgebaut. Der...

Weiterlesen

Nachrichten