Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

≡ Herstellersuche

Suche nach Ort oder Postleitzahl

Umkreissuche

Suche nach Dienstleistungen


≡ Stichwortsuche

Navigation
Skip to main content

Aufbruch in die Zukunft

Die Modernisierung unseres Ausbildungszentrums, der Schreinerlehrwerkstatt in Saarbrücken-Von der Heydt, kann in diesem und im nächsten Jahr dank der Unterstützung von Bund und Land realisiert werden. Offene Fragen konnten wir mit der saarländischen Landesregierung klären. Wir erhalten für andere Projekte finanzielle Mittel des Landes, so bei der Herrichtung des Parkplatzes an der Lehrwerkstatt.

Der Aufbruch in die Zukunft hat aber auch noch weitere Facetten: Wir haben uns schon vor Jahren auf den Weg in die Zukunft gemacht, als wir einen CNC-Lehrgang in das Kursprogramm der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung aufgenommen hatten – auch hier mit Unterstützung des Landes. Im letzten Jahr konnten wir im Rahmen der Digitalisierungsoffensive des Bundes mit einer 90-Prozent-Förderung über das Bundesinstitut für Berufsbildung unterschiedliches digitales Equipment anschaffen und haben dies in die Aus- und Weiterbildung integriert. Über den wirklich fantastischen Erfolg dieser Bemühung gibt der Artikel „Digital trifft analog“ auf den Seiten 22 und 23 dieser Wohnhandwerker-Ausgabe ein beredtes Zeugnis ab.

 

Zur Zukunft gehört auch die Darstellung der Wohnhandwerke in der Öffentlichkeit: Der Vorstand will in diesem Jahr ganz auf Onlinewerbung setzen. Wir sind schon lange mit mehreren Internetseiten unterwegs, wollen jetzt aber auch bei Social Media einsteigen – vor allem mit der Nachwuchswerbung. Wir wollen Jugendliche dort abholen, wo sie sich aufhalten – und das ist nun mal im Netz. Über Facebook und Co. wollen wir Interessierte, zunächst am Ausbildungsberuf Schreiner, auf die Website schreinernachwuchs.de bringen. Melden Sie Ihre Stellenangebote für Auszubildende und für Mitarbeiter an unseren Verband. Je mehr hier zu finden ist, desto attraktiver wird die Seite, was dann auch auf das gesamte Wohnhandwerk ausstrahlt.

Herzlichst, Ihr

Karl Friedrich Hodapp,

Verbandsvorsitzender

Weitere Nachrichten

Beim Tag des Handwerks auf dem Neunkircher Stummplatz wurde „Saarlands Schreiner-Superstar 2019“ gesucht – und gefunden: Junggesellin Hannah Grünbeck...

Weiterlesen

Nach der Beschlusslage in der großen Koalition soll für zwölf Gewerke die grundsätzliche Meisterpflicht ab dem 1.1.2020 wieder eingeführt werden. Die...

Weiterlesen

Mittlerweile zum 6. Mal war die Sparkasse mit ihrem Finanzcenter Am Neumarkt in Saarbrücken der großzügige Gastgeber für die Lossprechungsfeier im...

Weiterlesen

Lukas Löhnig aus Homburg heißt der Sieger beim Gestaltungswettbewerb der saarländischen Schreinerinnung im Rahmen der diesjährigen Meisterprüfung....

Weiterlesen

Mehr oder weniger unmittelbar nach Aufhebung der Meisterpflicht im Parkettlegerhandwerk 2004 kündigte in meinem Betrieb etwa die Hälfte der...

Weiterlesen

Wohnhandwerker können ein (trauriges) Lied davon singen, wie viel zu viele Regeln, unangemessen hohe Abgaben und auch zu wenig Bauland die Preise...

Weiterlesen

44 Männer und drei Frauen erreichten das Ziel in der Sommergesellenprüfung 2019 im saarländischen Schreinerhandwerk.

Weiterlesen

„Wir müssen die Gutachtenerstattung unterbrechen, weil wir den Kostenvorschuss erneut überschreiten. Grund ist die Anzahl von 321 Beanstandungen, die...

Weiterlesen

Nachrichten