HERSTELLERSUCHE

Ort oder PLZ
Umkreis

Suche nach Dienstleistungen

Schließen

Websitesuche

Schließen

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Anmelden

Schließen

Zum Hauptinhalt springen

Gestaltungswettbewerb im Rahmen der Meisterstückausstellung

Yves Gaschott siegt 2014 mit Weinbar in Makassar und Olivesche

Seit dem Jahr 2009 ist es gute Tradition, gestalterische und kreative Leistungen im Schreinerhandwerk zu fördern. Daher wird im Rahmen der Meisterstückausstellung ein Gestaltungspreis ausgelobt. Bei dieser Preisverleihung steht weniger die handwerkliche Fähigkeit im Blickpunkt, sondern die gestalterische Komponente. Eine von Innung und Prüfungskommission völlig unabhängige Jury prämierte die Arbeiten. 

Dazu gehörte MdL Stefan Krutten, Sprecher der SPD-Fraktion für den Bereich berufliche Bildung, Professor Dr. jur. Holger Buck, HTW des Saarlandes und Roman Länger, Redakteur "Der Wohnhandwerker".

Das Engagement mit dem nun im sechsten Jahr durchgeführten Gestaltungswettbewerb zielt darauf ab, die großartige kreative Leistung der Meisterschüler, unterstützt durch die Lehrer der Meisterschule, einem breiteren Publikum bekannt zu amchen und einen weiteren Anreiz für die saarländische Meister- und Technikerschule zu setzen. Der Preis soll mithelfen, junge Schreinergesellen dazu zu bewegen, ihre Meistervorbereitung in Tagesform in Saarbrücken zu machen.

Sieger des Kreativpreises wurde Yves Gaschott aus Saarbrücken mit seiner Weinbar in Makassar und Olivesche.

 

Den zweiten Platz belegte Kevin Oswald mit einem Bogenschrank in Esche. Dritter Sieger wurde Florian Jost mit L'une et l'autre, ein Tresen in Afzelia.

WEITERE NACHRICHTEN

Junge Leute von der Leonardo-daVinci-Gemeinschaftsschule Riegelsberg erhielten ungewöhnliche erste Einblicke in Handwerkbetriebe.

Weiterlesen

Was bezweckt die Einführung der E–Rechnung?
Die Europäische Union will ab Januar 2028 grenzüberschreitend elektronische Rechnungen (E-Rechnung) nur…

Weiterlesen

„Abgelastete“ Fahrzeuge können mautpflichtig werden, wenn im Fahrzeugschein im Feld F.1 ein Gewichtsbereich von 7,5 t (oder mehr) angegeben ist.

Weiterlesen

Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit richtet eine Hotline ein

Weiterlesen

In seiner neuesten Ausgabe berichten wir über die Schreinerei Embs, wo Christian Wagner nach dem plötzlichen Tod seines ehemaligen Chefs, den Sprung…

Weiterlesen

Die Bezirksinnungen des Schreinerhandwerks haben die Frühjahrversammlungen genutzt, um über Probleme und Möglichkeiten zu diskutieren.

Weiterlesen

Die Organisation des Arbeitsschutzes in Wohnhandwerker-Betrieben wirft neue Fragen auf.

Weiterlesen

Schreinermeister aus Püttlingen

* 13.10.1932 † 29.01.2024

Weiterlesen

Auch in diesem Frühjahr gibt die Konjunkturumfrage wichtige Einblicke in die wirtschaftliche Lage der Wohnhandwerker im Saarland. Geprägt wird sie…

Weiterlesen